Herzlich willkommen

Wohnen gestaltet Leben - und umgekehrt. Wohnen ist ganz individuell.

Menschen mit Behinderung wollen ihr Leben zunehmend selbst gestalten. Deshalb sollen und müssen ihre unterschiedlichen Bedürfnisse, Wünsche und Guido MoormannUnterstützungsansprüche berücksichtigt werden. Seit mehr als 30 Jahren stellt der Fachbereich Wohnen des Andreaswerkes nach diesen Grundsätzen Wohnangebote und Assistenzleistungen für Menschen mit Beeinträchtigungen im Landkreis Vechta zur Verfügung. In dieser Zeit wurden vielfältige Wohnformen geschaffen.

Ob im Stadtzentrum von Vechta oder im Herzen eines ruhigen Wohngebietes in Lohne, unsere Wohnhäuser sind immer „mittendrin“ gelegen. Wir bieten Menschen mit Behinderung eine Lebensbegleitung, die sich an ihren Wünschen, Fertigkeiten und Fähigkeiten orientiert. Unser Ziel ist es, dass Menschen mit Beeinträchtigungen bis ins hohe Alter so selbstbestimmt wie möglich leben und gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können.

Das Andreaswerk hält differenzierte Angebote bereit, um der enormen Bandbreite an Kompetenzen und Charakteren gerecht zu werden. Die einen brauchen Unterstützung bei fast allen Dingen des Alltags - für sie ist unter Umständen das Wohnheim der Ort zum Leben, der eine hohe Versorgungssicherheit und umfangreiche Unterstützung bietet. Andere können ihre täglichen Abläufe weitgehend selbstständig bewältigen. Sie wünschen deshalb alternative Versorgungsangebote, wie zum Beispiel eine ambulante Unterstützung im eigenen Wohnraum.

Ich lade Sie ein, sich über die bestehenden Möglichkeiten zu informieren. Rufen Sie uns gerne an. In einem persönlichen Gespräch besprechen wir Ihre Wünsche und das Machbare im Rahmen unserer Angebote.

Herzliche Grüße

Guido Moormann

Fachbereichsleiter Wohnen Andreaswerk

Film: Vision Wohnen 2020